Gemeindewappen
 

Gemeinde Langenorla   
mit den 3 Ortsteilen
  
Langenorla   Kleindembach  Langendembach

 

Die Gemeinde Langenorla ist Mitglied der VG-Oppurg    renoviertes
                        Gemeindehaus
Wir freuen uns, dass Sie unseren virtuellen
Informationsstand besuchen. Wir halten diese Seite aktuell.



Jenaer Str.18  07381 Langenorla
Telefon: 03647  423761          
Fax:      03647  423762 
    info@langenorla.com
www.instagram.com/gemeinde_langenorla/
                                                                                                  
--> zur Ansicht vor der Renovierung 

Aus der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 21.02.2019

 

Der Gemeinderat beschloss über die 4. Änderungssatzung zur Hauptsatzung der Gemeinde Langenorla vom 06.10.2003 und über die 1. Änderungssatzung zur Satzung über den Kostenersatz und die Gebührenerhebung für Hilfe- und Dienstleistungen der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Langenorla vom 31.05.2010. Der Bürgermeister informierte über die Wahltermine im Jahr 2019 und unterbreitete Vorschläge für die Berufung eines Wahlleiters und eines Stellvertreters des Wahlleiters für die Gemeinderatswahl am 26.05.2019. Der Gemeinderat bestätigte die Vorschläge. Als Wahlleiterin wurde Frau Grießmann und als deren Stellvertreterin Frau Schick berufen. Schließlich wurde noch über einen Bauantrag zur Errichtung einer Überdachung mit Balkon in Langenorla beraten und das gemeindliche Einvernehmen erteilt.

 

 

Informationen des Bürgermeisters

 

Parkplatz an der Schule

Die Gemeinde hat die Winterferien genutzt, um den Parkplatz an der Schule in Langenorla einer Erneuerung zu unterziehen. So wurden Reinigungsarbeiten vorgenommen und Schlaglöcher beseitigt.
 
 
 







 

 

Stellenausschreibung  Mitarbeiter Bauhof  (m/w)

Die Gemeinde Langenorla  sucht zum 01.07.2019 einen:

 

Mitarbeiter Bauhof  (m/w/d)

 

Die Einstellung erfolgt unbefristet. Der Einsatz erfolgt  als geringfügige Beschäftigung für 450 €/Monat.

 

Ihre Aufgaben:

- anfallende Hausmeistertätigkeiten

- Gebäudeunterhaltung und kleinere Reparaturen

- Grünpflege (Mäh- und Pflegearbeiten, Straßenreinigung, Winterdienst)
 

Wir erwarten:

abgeschlossene Handwerksausbildung und handwerkliches Geschick

Zuverlässigkeit und Flexibilität

hohes Maß an Teamfähigkeit, Einsatzfreude und Leistungsbereitschaft

Klasse B (Pkw - Lkw bis 7,5 t)
 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.04.2019 vorzugsweise per E-Mail an: info@langenorla.com  oder per Post an: Gemeindeverwaltung Langenorla, Jenaer Straße 18, Ortsteil Kleindembach, 07381 Langenorla

 

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf bei. Senden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen. Verzichten Sie bitte auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.

Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um die Beilage eines adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlages.

Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Langenorla, den  25.02.2019

 

Fröhlich

Bürgermeister

 

 

Brauchtums- oder Traditionsfeuer

Traditionsfeuer sind offene Feuer im Freien, beruhen auf überliefertem Brauchtum z.B. Oster-, Mai-, Martins-, Sonnenwend- und Weihnachtsbaumfeuer und haben nicht die Verbrennung von Abfällen zum Ziel, sondern dienen der Pflege von Tradition und Brauchtum. Diese Feuer werden herkömmlich von in der Ortsgemeinschaft verankerten Organisatoren und Vereinen ausgerichtet und sind im Rahmen von öffentlichen Veranstaltungen für jedermann zugänglich. Wird dagegen von Gartenbesitzern, im privaten Kreis, landwirtschaftlichen oder gewerblichen Einrichtungen verbrannt, handelt es sich nicht um ein Brauchtumsfeuer, nur weil dies regelmäßig geschieht.

Da es in unserer Gemeinde wiederholt durch private selbsternannte Traditionsfeuer zum Ausrücken der Freiwilligen Feuerwehr Langenorla kam, zuletzt in der Silvesternacht, müssen die Richtlinien strenger umgesetzt werden. Die Gemeindeverwaltung bittet um Ihr Verständnis keine privaten Traditionsfeuer im Ordnungsamt der VG Oppurg mehr zu beantragen, da diese Anträge nicht mehr genehmigt werden können.

 

Bürgermeister

Lars Fröhlich

 
 

Letzter Aufruf zur Heimatstube - Rückgabe von Inventar

2011 musste die Heimatstube in Langendembach wegen Verkaufs des Grundstücks aufgelöst werden, alle Ausstellungsstücke einschließlich Leihgaben wurden gesichert und in Kleindembach eingelagert.

 

Leider ist die gegenwärtige Zwischenlagerung der alten Gegenstände nicht fachgerecht und deshalb soll zeitnah eine Auflösung des Lagers erfolgen. Die Gemeindeverwaltung hat nach einer Lösung gesucht und diese gefunden. Im Nebengebäude des alten Pfarrhauses in Langendembach entsteht eine neue Heimatstube in privater Organisation und wird auch für die Öffentlichkeit zugängig gemacht werden. Die Gemeinde Langenorla möchte dieses Engagement für die Dokumentation unserer heimatlichen Geschichte unterstützen und fördern. Dort sollen ausgewählte Ausstellungsstücke aus dem Bestand der alten Heimatstube auch weiterhin zur Ausstellung gebracht werden. Dazu benötigen wir die Zustimmung der Leihgeber. Wir bitten die Leihgeber bis zum 30.04.2019 ihr Einverständnis gegenüber der Gemeinde zu erteilen, die Gegenstände in die neue Heimatstube weiter zu reichen.

 

Sollten Sie die Ausstellungsstücke wieder zurück erhalten wollen, können diese selbstverständlich in der Gemeinde abgeholt werden, auch hier bitten wir um Information bis zum 30.04.2019.

 

Die restlichen Exponate, für die sich keine Verwendung findet, werden anderen Museen und Heimatstuben angeboten. Wir bitten um Ihr Verständnis und Unterstützung für dieses Vorhaben. Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

 

Ihr Bürgermeister

Lars Fröhlich

 

Jahreshauptversammlung Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Langenorla

Am Samstag, dem 16.02.2019 fand im Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Langenorla die Jahreshauptversammlung unserer freiwilligen Feuerwehr statt. Ich möchte die Möglichkeit nutzen und für den Einsatz der Kameraden für die Sicherheit unserer Gemeinde und die vielen geleisteten Stunden bei Ausbildung und Einsätzen danken. Die Kameraden und Kameradinnen leisteten im Jahr 2018 insgesamt 7 Einsätze. Angefangen von einem Fehlalarm eines großen Lagerfeuers (Traditionsfeuer) am Neujahrstag, über Technische Hilfeleistung bei Sturm bis zum Aufnehmen von Benzin und Öl von der Straße nach einem Verkehrsunfall, war fast die ganze Bandbreite vertreten. Im Rahmen der Veranstaltung gab es noch einige Beförderungen und Ehrungen für die Kameraden unserer Feuerwehr. Herzlichen Glückwunsch an jeden einzelnen und vielen Dank.

Außer den nicht vorhersehbaren Einsätzen, bringt das Jahr 2019 weitere Aufgaben für unsere Kameraden, Kameradinnen und Mitglieder des Feuerwehrvereins. In diesem Jahr wird an das Feuerwehrgebäude in Kleindembach ein Anbau im hinteren Teil angebaut, sowie eine Instandsetzung des Altbestands durchgeführt. Gedeckelte 60.000 Euro hat der Gemeinderat für dieses Vorhaben in den Haushalt eingestellt. In den letzten vier Jahren hat die Gemeindeverwaltung das Grundstück hinter der Feuerwehr käuflich erworben, ein Architekturbüro beauftragt, einen Bauantrag gestellt und Genehmigungen eingeholt. Die Neugestaltung und Erweiterung des alten Gebäudes ist Teil des Feuerwehrzukunftskonzept aus dem Jahr 2015, welches die damaligen neuen Gemeinderäte gemeinsam nach dem Baustopp und Verkauf des überdimensionalen, nicht ausfinanziert Feuerwehrbau an der Bahn beschlossen hatten. Gemeinsam mit dem Vorstand des Feuerwehrvereins und Teilen der Feuerwehrführung, hat die Gemeinde nun einen Weg gefunden, die Feuerwehr im Herzen von Kleindembach zu erneuern und den geforderten Umständen anzupassen. Ich bin froh, dass die Kameraden und Kameradinnen sowie die Mitglieder des Feuerwehrvereins gemeinsam mit der Gemeinde, neben ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten mit anpacken, um mit Eigenleistungen dieses Vorhaben zu stemmen und zu verwirklichen. Dafür meinen größten Dank.

 

Ich wünsche allen Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Langenorla , dass sie von den Ausbildungen und Einsätzen immer gesund zurückkehren und auf eine sehr gute weitere Zusammenarbeit.

 

Lars Fröhlich

Bürgermeister

 

 

Bekanntmachung

der Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen
zur Wahl der Gemeinderatsmitglieder in der Gemeinde Langenorla
am 26. Mai 2019

1.      In der Gemeinde Langenorla sind am 26. Mai 2019 12 Gemeinderatsmitglieder zu wählen. 

Wählbar für das Amt eines Gemeinderatsmitglieds sind Wahlberechtigte, die am Tag der Wahl das 18. Lebensjahr vollendet haben ...   mehr

 

H. Grießmann
Wahlleiterin

 

 

Kindergarten „Zwergenland"

 

EINLADUNG zur Kinderkrabbelstunde

Am  Mittwoch, dem 27.03.2019, 15:00 Uhr  treffen sich alle Kleinen, die unseren  Kindergarten noch nicht besuchen, zur Kinderkrabbelstunde im „Zwergenland“ Langenorla.

 

Steffi Mudrich

Leiterin

 

 

Anmeldungen für den Kindergarten

Ihre Anmeldungen für den Kindergarten "Zwergenland" für das Kindergartenjahr 2019/2020 nehmen Sie bitte im Kindergarten bis zum 31.03.2019 vor. 

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen die Leiterin der Einrichtung hierzu auch gern telefonisch unter der Telefonnummer 03647 - 41 46 19.

Steffi Mudrich

Leiterin

 

 

Ein Lesevormittag im Zwergenland

und alle sind schon sehr gespannt.

Taucht ein hier in die Märchenwelt

der Zauber uns gefangen hält.

 

Frau Holle, Schneeweißchen und Rosenrot, Rumpelstilzchen, Rotkäppchen und Schneewittchen haben uns gute Unterhaltung gebracht und wir haben es uns auf selbstgebauten Kuschelecken gemütlich gemacht.

 

Danke ihr Wichtel

 

Käferlein

Wir haben ein Paket bekommen! Was da wohl drin ist?

Ganz neugierig wurde es ausgepackt und die Kinder haben sich sehr gefreut über den Mixer, den Toaster und die Kaffeemaschine für ihre neue kleine "Käferküche".

 

 

 

 

Fischereigenossenschaft des Fischereibezirkes Langenorla

EINLADUNG

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

als Fischereigenosse erhalten Sie hiermit die herzliche Einladung zur Genossenschaftsversammlung für

 

Dienstag, den  19. März 2019, 19:00 Uhr  

in das Vereinszimmer, Gemeindeverwaltung Langenorla, Jenaer Straße 18.

 

Tagesordnung:

 1. Begrüßung

 2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

 3. Verwendung des Reinertrags 2019 – Beratung und Beschlussfassung

 4. Genehmigung des Haushaltsplans 2019 – Beratung und Beschlussfassung

 5. Genehmigung der Jahresrechnung 2018 – Beratung und Beschlussfassung

 6. Entlastung des Vorstandes – Beratung und Beschlussfassung

 7. Entlastung des Kassenprüfers – Beratung und Beschlussfassung

 8. Wahl des Vorstandes

 9. Wahl der Stellvertreter

10. Wahl des Geschäftsführers

11. Wahl des Kassenführers

12. Wahl des Rechnungsprüfers

13. Informationen

 

Bei der Beschlussfassung der Fischereigenossenschaft kann sich jeder Fischereigenosse durch eine mit schriftlicher Vollmacht versehene volljährige Person vertreten lassen. Ein Bevollmächtigter darf nicht mehr als zwei Fünftel aller Stimmen vertreten.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Rainer Wunderlich

Vorstand

 

Jagdgenossenschaft Langenorla – Kleindembach

 

Einladung zur Vollversammlung

Zu unserer nicht öffentlichen Versammlung der Jagdgenossenschaft Langenorla - Kleindembach am

 

Freitag, dem 05. April 2019, 18:00 Uhr

in Kleindembach im Gasthof "Zum Goldenen Stern"

laden wir hiermit alle Eigentümer von Grundflächen, die zum Gemeinschaftsjagdbezirk

Langenorla-Kleindembach gehören und auf denen die Jagd ausgeübt werden darf, recht herzlich ein.

 

Tagesordnung

1. Begrüßung, Bestätigung der Tagesordnung

2. Bericht des Vorstandes über das abgelaufene Jagdjahr

3. Kassenbericht für das Jagdjahr 2018/2019

4. Bericht der Rechnungsprüfer

5. Berichte der Jagdpächter

6. Diskussion und Anfragen

7. Entlastung des Vorstandes über das abgelaufene Jagdjahr

8. Beschlussfassung

9. Wahl eines Beisitzers

10. Schlusswort

 

Hinweis:

Bei Verhinderung kann sich jeder Jagdgenosse durch seinen Ehegatten, durch einen volljährigen Verwandten in gerader Linie, durch eine in seinem Dienst ständig beschäftigte volljährige Person oder durch einen volljährigen, derselben Jagdgenossenschaft angehörigen Jagdgenossen vertreten lassen. Ein bevollmächtigter Jagdgenosse darf höchsten drei Jagdgenossen vertreten. Für die Erteilung der Vollmacht an einen Jagdgenossen ist die schriftliche Form erforderlich. Für juristische Personen handeln ihre verfassungsmäßig berufenen Organe.

 

Der Vorstand

 

 

 

Bundesfreiwilligendienst in der  Gemeinde Langenorla - finde Deinen Weg!

 

Der Bundesfreiwilligendienst ist wie der Name schon verrät, ein Freiwilligendienst und steht Männern und Frauen allen Alters offen, vorausgesetzt sie haben Ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt.

In der Regel ist für den Freiwilligendienst eine Vollbeschäftigung vorgesehen sowie eine Dauer von 12 Monaten. Eine pädagogische Begleitung der Freiwilligen findet während der Beschäftigung durch mehrere Seminare statt.

Im Bundesfreiwilligendienst engagiert man sich für das Allgemeinwohl.

 

In der Gemeinde Langenorla stehen jeweils zwei Plätze in den Einsatzstellen Bereich Umwelt und im  Kindergarten "Zwergenland" zur Verfügung.

 

Ab 19. März 2019 werden die Kontingente für das Jahr 2019 (Dienstbeginne ab
01. Juni 2019 bzw. bis zum 31. August 2019) für die Freiwilligen freigegeben.

 

 

Sie möchten sich informieren? Gerne stehen wir Ihnen Rede und Antwort. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kommen Sie doch auf ein Informationsgespräch ins Gemeindeamt der Gemeinde Langenorla in der Jenaer Straße 18 im Ortsteil Kleindembach vorbei, rufen Sie an (03647-42 37 61) an oder schicken eine E-Mail unter info@langenorla.com.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Gemeindeverwaltung

 

 

 

Kirche

Ev.-Luth. Pfarramt Langenorla  Gottesdienste mehr ....

 

 

Ist immer einen lohnende Sache!  Veranstaltungstipp Kino in Schleiz

   

Karte Openstreetmap

Keine Parkplatznot wie in Jena. Ein riesiger Parkplatz ist unmittelbar am Kino vorhanden, der
ab 16:30 Uhr kostenfrei benutzen werden kann.
Rollstuhlfahrer können bis vor die Kinotür fahren. Der Zugang zum Saal ist barrierefrei.

 

 

 

 

Aktualisierung 12.03.2019

Design: Ch.H.