Strom sparen  – Umwelt schonen

 

Wer mit offenen Augen durch die Gemeinde geht wird schon entdeckt haben, dass in der Gemeinde an bestimmten Stellen mehr und anderes Licht brennt. In jeden der drei Ortsteile  haben wir an gut sichtbaren Stellen die alten Natriumdampf – Hochdrucklampe gegen LED Technik ausgetauscht.

Das sind die ersten Tests mit LED Lampen und soll den Gemeinderäten   helfen,  im nächsten Jahr richtige Entscheidungen zu treffen. Wir müssen uns Weiterentwickeln und Alternativen finden, um unseren Energieverbrauch zu senken und damit auch die Kosten.

Wichtig ist auch die Umweltbelastungen zu reduzieren und mit Blick auf die Zukunft,  die CO2 – Emissionsbilanz der Gemeinde zu verbessern.   Noch mehr Licht auszuschalten wäre nicht die richtige Lösung.

Wir wollen wieder Licht ins Dunkel bringen.

 

Fröhlich

Bürgermeister

 

 

 
Straßenbeleuchtung im Fräßtal Kleindembach
 
Straßenbeleuchtung im Winkel Langenorla
 
Straßenbeleuchtung in Langendembach